KiTa Bergli

Team

Gruppe Hort

Petra Meier von der KiTa Bergli in Bülach

Petra Meier

Hortleiterin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
Kinder für mich eine Herzensangelegenheit sind und das seit meiner Kindheit. Mir gefällt die Neugierde der Kinder, das miteinander Lachen und philosophieren über alles Mögliche und unmögliche.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
„Erfreue dich an all den kleinen Dingen des gewöhnlichen Alltages.“

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Es ist für mich eine Bereicherung des Lebens.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Ein gutes und gesundes Selbstwertgefühl.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Das Sammeln von Stecken, Steinen und anderen Naturmaterialien.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Indem ich 60% arbeite, für mich der ideale Ausgleich zwischen Arbeit, Freizeit, Familie und Sport.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Die saisonalen und frisch zubereiteten Suppen. Das Ofengemüse und Poulet Schenkel, den Randen Salat oder die gekochten Rüebli zum Risotto.

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Die familiäre Atmosphäre, das Team und den tollen Garten.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Seit der Eröffnung im Januar 2018 / Böndli: Seit Sommer 2001

Maria Luisa Bersanini vom KiTa Bergli Hort in Bülach

Maria Luisa Bersanini

Betreuerin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
ich grosse Freude am Umgang mit Kindern habe und diese meinen Tag bereichern.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
«Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.»

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Indem ich die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes individuell wahrnehme.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Ehrlichkeit, Respekt, Anstand und Güte

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Da ich mit 7 Schwestern aufgewachsen bin, habe ich früh gelernt was Zusammenhalt, teilen und vor allem was «anpacken» heisst.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Indem ich in meiner Freizeit meinen Hobbys wie z.Bsp. Sport oder Zeit in der Natur zu verbringen nachgehe.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Knöpfli mit Gemüse und Fleisch

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Ich schätze die Zusammenarbeit im Team und den tollen Umgang mit den Kindern sehr.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Böndli: Seit November 2017 / Bergli: August 2018

Gruppe Bären

Giulia Tavian von der KiTa Bergli in Bülach

Giulia Tavian

Gruppenleiterin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
Kinder erfrischen das Leben und erfreuen das Herz.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
«Leben und leben lassen.»

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich versuche, jedes Kind zu unterstützen und zu akzeptieren, wie es ist. 

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Liebe, Hilfsbereitschaft, Selbständigkeit und Respekt.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Meine gute Laune und mein Humor. 

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Indem ich Klavier spiele, Spaziergänge mache und meine Familie / Freunde geniesse. 

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Fleisch, Pasta und Gemüse.

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Die schöne Atmosphäre, das Team und der Umgang mit den Kindern. 

Seit wann arbeitest du bei uns?
Januar 2020

Majlinda Murati

Lehrfrau 3. Lehrjahr

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil…
Es macht mir Spass, die Kinder in ihrem Alltag zu begleiten.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Kinder sollen sich ihren Fähigkeiten entsprechend und in ihrem eigenen Tempo entwickeln können.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Jedes Kind ist einzigartig, daher gehe ich individuell auf Kinder zu, begleite und ermutige sie in ihrem Alltag.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Freundlichkeit, Respekt, sei tapfer und Mutig, folge deinem Herzen, sei neugierig und lerne und lebe deine Träume.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Hilfsbereitschaft, Höflichkeit und meine Kreativität.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
In meiner Freizeit verbringe ich sehr gerne viel Zeit mit meiner Familie, zudem gehe ich jeden Freitag in einen kulturellen Volkstanz.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Lasagne und Spaghetti mit Tomatensauce

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Das grossartige Team und das die Kinder mit ihren jeweiligen Bedürfnissen im Mittelpunkt stehen.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Seit dem 07. Dezember 2022

Gian Nievergelt von der KiTa Böndli in Bülach

Gian Nievergelt

Lernender 1. Lehrjahr

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
Ich stelle mir einen Beruf mit Kindern schön vor und hatte immer schon eine Bindung zu Kindern.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Anderen zu helfen kann auch Freude bereiten

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich versuche mich in jedes einzelne Kind einzufühlen und mich entsprechend anzupassen.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Motivation, Fleiss und Interesse kann jeden weiterbringen und auch in Themengebieten, in denen man nicht so begabt ist, ein gutes Ergebnis erzielen.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Empathie und ein starkes Durchhaltevermögen.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich treffe mich mit gleichaltrigen Freunden und verbringe die Zeit mit ihnen.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Lasagne

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Mir gefällt die Weitläufigkeit des Gartens und die Lage der KiTa.

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Bergli: August 22 / Böndli: März 23

Dwayne Lindo

Praktikant

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil
seit mein kleiner Cousin auf der Welt ist, habe ich eine Bindung zu Kindern und verbringe sehr gerne Zeit mit ihnen.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?   
Wer kein Ziel vor den Augen hat, kann auch keinen Weg hinter sich bringen.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kinder um?
Mit Geduld, ich versuche mich in jedes Kind einzufühlen.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Disziplin ist der Schlüssel zu allem.

Welche Eigenschaften hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Meine Geduld und meine Offenheit.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Indem ich sehr viel Fussball spiele und mit Freunden was Essen gehe.

Dein Lieblingsessen in der Kita?
Mein Lieblingsessen in der Kita ist Pizza.

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Das alle im Team sehr hilfsbereit sind und der Umgang mit den Kindern.

Seit Wann arbeitest du bei uns?
August 2023

Liam Senti

Praktikant

Ich habe diesen Beruf gewählt weil
…ich schon immer gerne mit Kindern interagiert habe. Die Energie eines Kindes gefällt mir sehr, ausserdem mag ich die Abwechslung in diesem Beruf.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Lieber kleine Schritte wie keine Schritte, auch wenn man neue Dinge lernt, ist dies ein gut genommener Rat, den man im Kopf behalten sollte! Aber es passt auch gut zu Kindern, die nicht auf einen Schlag alles kennen, lernen oder verstehen und man sollte immer daran denken.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich war selbst ein ulkiges Kind und nun ein ulkiger Erwachsener, ich nehme jeden so wie er mir entgegenkommt und bin froh, dass alle Kinder anders sind und reagieren, da dies die Schönheit des Lebens ist.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Die kindliche Freude und Energie, es ist etwas tolles was das Leben verbessert.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Ich war schon immer aktiv, aufgedreht, des Weiteren kann ich gut mit anderen umgehen und bereite anderen auch gerne eine Freude. Die Fantasie und Freude der Kinder erweckt dasselbe wieder in mir.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich suche mir gerne einen ruhigen Moment nach dem Arbeitstag und male, lese oder gehe auf lange Spaziergänge mit meinem Hund.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Mein Favorit ist die Vegi Lasagne 

Was ist für dich das Besondere am Böndli?
Die Kita wirkt so heimelig und warm, die Kinder können in grossen Räumen spielen und haben viele Gelegenheiten auf Spass. Auch die vielen Spielsachen, die mir die Kinder in die Hand drücken, um mitzuspielen finde ich immer wieder faszinierend, manche geben mir schöne Erinnerungen an meine eigene Kindheit zurück

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Seit dem 1. Mai 2023 bin ich Teil des Teams

Gruppe Murmeli

Nadine Rufibach von der KiTa Böndli in Bülach

Nadine Rufibach

Gruppenleiterin

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil…
Kinder die kleinen Dinge im Leben wertschätzen und wir viel von ihnen lernen können.

Ich möchte den Kindern helfen sich in unserer Welt zurecht zu finden, indem ich sie in ihrer Entwicklung fördere und sie auf ihrem Weg ein Stück begleite.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Es mag nicht jeder Tag gut sein, aber es steckt in jedem Tag etwas Gutes.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
«Kinder sind keine Dinge, die geformt werden müssen, sondern Menschen, die sich entfalten sollen.»

Jedes Kind hat eine eigene Persönlichkeit und ich freue mich diese kennenzulernen.

Ich möchte die Kinder auf ihrem individuellen Weg begleiten, fördern und unterstützen.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Mir ist es wichtig den Kindern ein gesundes Selbstbewusstsein mitzugeben, es soll für sich einstehen können. Auch Offenheit gegenüber anderen finde ich eine wichtige Eigenschaft.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Ich bin noch immer ein sehr neugieriger Mensch.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Seit vielen Jahren spiele ich Volleyball in einem Verein. Dies hilft mir abzuschalten und den Alltag auch einmal zu vergessen.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Böhni- Kartoffeln

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Wir haben eine für mich perfekte Mitte zwischen der professionellen Arbeit und der familiären Atmosphäre. Wir unterstützen einander und arbeiten Hand in Hand.

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Seit meinem Praktikum im Jahr 2018 arbeite ich hier. Ich habe anschliessend meine Ausbildung absolviert, danach erhielt ich die Chance  als Miterzieherin mein Wissen zu erweitern. Nun darf ich als Gruppenleiterin weiterhin die Kinder in ihrer Entwicklung begleiten.

Kirsy Dütschler

Miterzieherin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil 
Weil ich es liebe, mit Kindern zu arbeiten und ihnen dabei zu helfen, ihre Fähigkeiten und Talente zu entdecken. Ich glaube fest daran, dass jedes Kind einzigartig ist und das es unsere Aufgabe als Erzieher *innen ist, ihnen dabei zu helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag? 
„Begegnet den Menschen mit einem Lächeln und dieser lächelt dir zurück, weil die Sonne für alle aufgeht.“

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um? 
Indem ich jedes Kind so annehme wie es ist, individuell auf ihre Bedürfnisse eingehe und ihnen Raum für die Entfaltung der Entwicklung zur Verfügung stelle.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Respekt, Toleranz und das Gefühl, dass es alles erreichen und lernen kann, wenn es zuerst die Möglichkeit bekommt es allein zu probieren.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können? 
Meine Humor, Geduld und positive Art die Situationen zu betrachten oder anzugehen.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern? 
Spaziergängen in der Natur mit der Familie, Gartenarbeit, Lesen und Basteln. 

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Couscous mit Hackbraten und Salat.

Was ist für dich das Besondere am Böndli/ Bergli/ Bächli? 
Die familiäre Atmosphäre und das Team.

 Seit Wann arbeitest du bei uns? 
01.Mai 2024

Svenja Bankay von der KiTa Bergli in Bülach

Svenja Bankay

Lehrfrau 3. Lehrjahr

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
Ich mich schon immer gerne mit Kindern beschäftigt habe und ich es interessant finde, wie sie sich entwickeln.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Es gibt immer einen Weg, wenn sich eine Türe schliesst, öffnet sich eine andere.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich finde es spannend zu beobachten, wofür sich welches Kind interessiert, ich gehe gerne darauf ein und zeige ihm auch neues.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Es soll immer mit Freude durchs Leben gehen.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Meine Neugier und meine Offenheit

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich gehe mit Freunden turnen und singe.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Spaghetti mit Tomatensauce

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Die freundliche und familiäre Atmosphäre

Seit wann arbeitest du bei uns?
Böndli: August 2020 / Bergli: August 2021

Nils Heini

Lernender 1. Lehrjahr

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
Weil mir die Arbeit mit Kindern sehr gefällt und ich sie gerne durch ihren Alltag begleite.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Ich nehme jeden Tag so wie er kommt und mache das Beste daraus.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich nehme jedes Kind so wie es ist und unterstütze es nach meinen Möglichkeiten.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Sei du selbst, vergleiche dich nicht mit anderen, so wie du bist, bist du ok.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Die Liebe zu Tieren und der Natur, Empathie gegenüber meinen Mitmenschen.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich verbringe meine Freizeit mit Freunden draussen, höre gerne Musik, gehe ab und zu ins Kino und treibe Sport (Fitness, Biken, Fussball).

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Spaghetti Carbonara mit Salat

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Ich war als Kind selbst dort in der Kita und habe viele schöne Erinnerungen an diese Zeit. Ausserdem habe ich dort einen guten Freund kennengelernt, mit dem ich bis heute noch Kontakt habe.

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Böndli: August 2022 / Bergli: März 2023

Jeara Wohlwend

Praktikantin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil 
Ich wusste schon während meiner Schulzeit, dass mir die Arbeit mit Kindern Spass macht.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag? 
Jeden Tag gibt es etwas schönes zu entdecken.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um? 
Nicht alle Kinder Lernen das Gleiche zur gleichen Zeit auf die gleiche Weise!

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Respekt vor anderen und sich selbst, Ehrlichkeit, Liebe und Hilfsbereitschaft.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können? 
Respekt und Offenheit gegenüber anderen Menschen.  
Geborgenheit und Liebe.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern? 
Ich verbringe meine Freizeit gerne mit Freunden und der  Familie 

Dein Lieblingsessen in der KiTa?


Was ist für dich das Besondere am Böndli/ Bergli?

 

Seit Wann arbeitest du im Böndli / Bergli? 
Januar 2024

Spielgruppe

Nicole Pavoni, Krippeninhaberin der KiTa Böndli, Bergli & Bächli in Bülach

Nicole Pavoni

Inhaberin / Spielgruppenleiterin Do + Fr

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
Es ist für mich ein Privileg, an der Entwicklung jedes einzelnen Kindes teilhaben zu können.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Jeden Tag sich auf Kindsebene einzulassen und seine Bedürfnisse zu spüren.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Genau darin liegt die Herausforderung unserer Tätigkeit, grundverschiedene Kinder zusammenzuführen und Gemeinschaft zu erleben.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Mein Ziel ist es, Lebensfreude zu vermitteln und in ihrem «Tun und Handeln» (Maria Montessori) altersgerecht zu fördern und zu begleiten.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Meine Ehrlichkeit, Spontanität und auch mal etwas Verrücktes zu tun sind Dinge, die ich seit meiner Kindheit nie verloren habe.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Sport in Form von Volleyball und Beachvolleyball schafft für mich einen idealen Ausgleich zum hektischen Alltag zwischen Familie und Krippenleitung.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Bestnoten von mir erhalten die selbstgemachten Spätzli mit Geschnetzeltem und die verschiedenen Salate mit der feinen Sauce.

Was ist für dich das Besondere am Böndli/Bergli/Bächli?
Im Bergli steht das Kind und seine jeweiligen Bedürfnisse im Mittelpunkt. Es ist ein Kinderhaus mit Herz und bietet vielfältige Möglichkeiten für Kinder, Gleichaltrige zu treffen.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Böndli: Seit dem Aufbau der Kita, das heisst seit 1992. / Bergli: Seit der Eröffnung Januar 2018

Marianne Prantl von der Spielgruppe Bergli in Bülach

Marianne Prantl

Spielgruppenleiterin Mo - Fr

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
jeder Tag eine neue Herausforderung ist und man dabei sein darf, wenn kleine Menschen grösser werden.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Die Sonne scheint auch, wenn Wolken davor sind.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich nehme die Kinder so, wie sie sind und versuche sie in ihrer eigenen Individualität zu unterstützen.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Selbstvertrauen und nicht aufgeben, auch wenn es mal schwierig ist.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Freude an kleinen Sachen, spielen ist wichtig. 

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Zeit mit meiner Familie verbringen, im Garten arbeiten oder ein gutes Buch lesen. 

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Spaghetti 

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Die Vielfalt und Abwechslung im Alltag. 

Seit wann arbeitest du bei uns?
Februar 2020

Nicole Mantovani von der Spielgruppe Bergli in Bülach

Nicole Mantovani

Betreuerin Mo- Mi

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
ich Kinder mag und ihre spontane und offene Art schätze.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Begegne den Mitmenschen so, wie auch du von ihnen behandelt werden möchtest. Freude an den kleinen Dingen des Lebens zu haben.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Das ist eine Herausforderung und zugleich eine grosse Bereicherung.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Freude, Respekt gegenüber den Mitmenschen. Mit positiven Erfahrungen gestärkt für das Leben zu werden.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Ich gehe offen auf alle zu, meine Spontanität und Lebensfreude.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Familie und Freunde, lesen und relaxen oder einen guten Film anschauen.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Salat und Pizza.

Was ist für dich das Besondere am Bergli?
Die familiäre Atmosphäre.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Böndli: Januar 2017 / Bergli: August 2018

Organisationsteam

Nicole Pavoni, Krippeninhaberin der KiTa Böndli, Bergli & Bächli in Bülach

Nicole Pavoni

Inhaberin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
es ist für mich ein Privileg, an der Entwicklung jedes einzelnen Kindes teilhaben zu können.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Jeden Tag sich auf Kindsebene einzulassen und seine Bedürfnisse zu spüren.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Genau darin liegt die Herausforderung unserer Tätigkeit, grundverschiedene Kinder zusammenzuführen und Gemeinschaft zu erleben.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Mein Ziel ist es, Lebensfreude zu vermitteln und in ihrem «Tun und Handeln» (Maria Montessori) altersgerecht zu fördern und zu begleiten.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Meine Ehrlichkeit, Spontanität und auch mal etwas Verrücktes zu tun sind Dinge, die ich seit meiner Kindheit nie verloren habe.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Sport in Form von Volleyball und Beachvolleyball schafft für mich einen idealen Ausgleich zum hektischen Alltag zwischen Familie und Krippenleitung.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Bestnoten von mir erhalten die selbstgemachten Spätzli mit Geschnetzeltem und die verschiedenen Salate mit der feinen Sauce.

Was ist für dich das Besondere am Böndli/Bergli/Bächli?
Im Bergli steht das Kind und seine jeweiligen Bedürfnisse im Mittelpunkt. Es ist ein Kinderhaus mit Herz und bietet vielfältige Möglichkeiten für Kinder, Gleichaltrige zu treffen.

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Böndli: Seit dem Aufbau der Kita, das heisst seit 1992. / Bergli: Seit der Eröffnung Januar 2018

Abelina Ernst

Krippenleiterin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
ich schon früh merkte, dass ich eine soziale Ader besitze. Ich helfe gerne anderen Menschen  und nehme mir für sie Zeit

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Gib immer dein Bestes

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Es ist sehr spannend die verschiedenen Charaktere oder auch Herangehensweisen der Kinder kennen zu lernen und auch davon zu profitieren. Man kann als Erwachsener noch viel lernen von den Kindern

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Jeder Mensch ist ein Individuum und unterschiedlich. Diese Unterschiede sind aber sehr wichtig und wertvoll und jeder Mensch ist gut, so wie er ist.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Meine Fröhlichkeit und auch meinen Mut für Neues

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich bin in meiner Freizeit gerne mit meinem Mann draussen unterwegs. Was ich auch mag ist es, einfach unser zu Hause zu geniessen

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Ich kenne das Essen dieser Kita noch nicht so gut. Da ich aber generell gerne esse, werde ich vieles mögen.

Was ist für dich das Besondere am Böndli/Bergli?
Beim Böndli auf jeden Fall dieses tolle Haus mit viel Wärme und Charme.
Im Bergli die modernen Räumlichkeiten mit viel Platz zum erkunden und sich zu entwickeln.

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Juni 2024

Nadine Bassermann von der KiTa Böndli in Bülach

Nadine Bassermann

Buchhaltung / Administration Anwesenheitstage: DI / DO

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
ich schon als Kind gerne mit anderen Kindern zusammen war. Ich begleite, unterstütze und fördere Kinder sehr gerne in ihrer Entwicklung. Ich mag die Fröhlichkeit und Echtheit der Kinder.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Jeder Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Genau aus diesem Grund liebe ich meinen Beruf, jedes einzelne Kind ist einzigartig und es macht den Alltag spannend.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Ich möchte die Kinder in ihrer Persönlichkeit bestärken, damit sie ein gutes und gesundes Selbstwertgefühl haben.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft und Humor.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie und mit Freunden oder mache Sport.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Selbstgemachte Spätzli

Was ist für dich das Besondere am Bergli/Böndli/Bächli?
Die familiäre Umgebung, das tolle Team, das KiTa Haus und den Garten.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Böndli: August 2012 -2017  (Krippenleitung) / Bergli: Seit der Eröffnung Januar 2018 (Buchhaltung / Administration)

Albidon Krasniqi

Ausbildungsverantwortlicher

Ich habe diesen Beruf gewählt weil 
Es insbesondere die Kinder sind die uns an jedem Tag mit etwas neuem begeistern und uns so durch ihre individuelle Art ein lächeln ins Gesicht zaubern.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag? 
Glaube daran, dass du es kannst, und du hast den halben Weg hinter dir.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um? 
Jedes Kind hat durch seine individuelle Art unterschiedliche Stärken, die Weise in der Gemeinschaft spielerisch zu lernen ist die beste Lernart, die den Kindern geboten werden kann.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Es ist die tägliche Lebensfreude und die unersetzliche Empathie, die uns täglich mit positiven Ereignissen bereichert. Sei du selbst, dann hast du bereits das wichtigste getan.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Die Eigenschaft ein Ziel bis zum Erreichen anzustreben, sowie meine Gewissenhaftigkeit.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Durch sportliche Aktivitäten mit Freunden, ich Jogge sehr gerne und bin bei einer Bergwanderung mit der Familie stehts dabei.

Dein Lieblingsessen in der KiTa? 
Ein gemischter Salat mit Poulet.

Was ist für dich das Besondere am Böndli/ Bergli / Bächli? 
Dass das Kind im Mittelpunkt steht und jedes einzeln gefördert wird erachte ich als zwei besonders wichtige Qualitäten im Böndli, Bergli und Bächli.

Seit Wann arbeitest du bei uns? 
Seit dem 15. Mai 2023.

Hausdienst

Daniel Ricklin von der KiTa Böndli in Bülach

Daniel Ricklin

Koch

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
ich Freude am Kochen habe und die Gäste sich wohlfühlen und zufrieden sind.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Immer das Beste herausnehmen, auch wenn es manchmal nicht nach deinen Wünschen gelingt.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Mit Geduld und einer Prise Humor

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Soziales Verhalten; Gestärktes Selbstvertrauen

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Pflichtbewusst; Zuverlässigkeit

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Gartenarbeit

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Geschnetzeltes

Seit Wann arbeitest du im Bergli?
August 2020

Bojana Berisha

Köchin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil… 
Ich habe diesen Beruf gewählt weil ich gerne in der Küche arbeite und ich ebenfalls gerne von Kindern umgeben bin.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Es gibt keine schlechte Tage, man muss nur immer positiv denken.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Sehr gut, ich mag Kinder sehr und sie bereiten mir gute Laune.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Verfolge deine Träume und lass sie niemals aus den Augen, denn alles ist im Leben möglich.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Bleib immer positiv und mach das beste aus jeder Situation.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Indem ich Zeit mit meiner Familie verbringe

Dein Lieblingsessen in der KiTa? 
Poulet mit rotem Curry

Was ist für dich das Besondere am Böndli/Bergli/Bächli?
Das sehr freundliche und aufgestellte Team!

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Februar 2023

Platzhalter Frau

Gabriela Pfrunder

Köchin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil… 
ich gerne für jedermann koche und es mich immer noch fasziniert, neues zu probieren

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Mich auf jede neue Situation positiv einzulassen, dann kommt es bestimmt gut

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um? 
Sehr gut. Für mich sind Kinder neugierig, spannend und herausfordernd

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Bleib wie du bist und lass deine Träume wahr werden

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können? 
Meine Standfestigkeit; wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, dann konnte ich es zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt verwirklichen

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern? 
Gehe gerne E-Bike fahren (nur bei schönem Wetter), Gartenarbeit und koche gerne für meine Familie

Dein Lieblingsessen in der KiTa? 
Reis Casimir mit Poulet

Was ist für dich das Besondere am Böndli/Bergli/Bächli?
Das freundliche Team und das es so zentral im Wohnquartier liegt

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Mai 2024

Ernst Pavoni von der KiTa Böndli in Bülach

Ernst Pavoni

Allrounder