KiTa Bächli in Bülach

Team

Gruppe Otter

Luana Pavoni von der KiTa Böndli in Bülach

Luana Pavoni

Gruppenleiterin

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil…
ich es sehr spannend finde, gemeinsam mit den Kindern zu arbeiten und zu erleben, wie sie älter werden und dabei möchte ich sie unterstützen. Ich arbeite sehr gerne in einem Team, so können wir unser Fachwissen untereinander austauschen und jeden Tag etwas Neues dazulernen.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Jeder Tag hat was Besonderes, geniesse ihn, den solch ein Tag kannst du nur einmal geniessen.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Das finde ich das Spannendste an unserem Beruf und zugleich auch die grösste Herausforderung. Jedes Kind ist einzigartig und ich nehme jedes Kind so an wie es ist, mit seinen verschiedenen Stärken.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Ich möchte den Kindern die Lebensfreude am Leben mitgeben. Jeder Mensch ist einzigartig.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Meine verrückte Art, ich liebe es einzigartiges auszuprobieren.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich spiele schon seit 7 Jahren Theater und helfe auch gerne mal hinter der Bühne aus. Ich liebe es, aus mir herauszukommen und jemand anderen zu spielen. Ich renne auch sehr gerne und nehme öfters an Orientierungsläufen teil. Wenn man mich nicht auf der Bühne oder im Wald findet, bin ich auf meinem Töff und erkunde die Schweiz

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Reis Casimir

Was ist für dich das Besondere am Bächli?
Vor allem die familiäre Atmosphäre und zugleich die professionelle Arbeit im Team und mit den Kindern.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Böndli seit Juni 21 / Bächli ab Januar 2023

Gaby Haller

Miterzieherin

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil…
Ich gerne mit Kindern zusammenarbeite, sie auf ihrem eigenen Weg gerne ein Stück begleite und unterstütze. Kinder entwickeln sich täglich weiter und machen Fortschritte, deshalb wird es mit ihnen nie langweilig.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Nimm dir Zeit zum Lachen, es ist die Musik der Seele.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich finde sie sehr spannend, denn jedes Kind wird durch seine Eigenschaften zu etwas Besonderem. Aus der Individualität eines jeden einzelnen setzt sich unsere Gesellschaft zusammen… und das ist gut so.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Sei respektvoll, tolerant und offen. Verfolge deine Ziele und hab Vertrauen in dich selbst. Mach Fehler und lerne daraus.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Ich durfte in einem Haus zusammen mit meinen Eltern, meinem Bruder sowie den Grosseltern aufwachsen. Wir hatten einen Garten und Tiere. Ich war immer neugierig und lernte früh mit Tieren, der Natur sowie verschiedenen Generationen einen respektvollen Umgang zu pflegen. Diese Eigenschaften lebe ich bis heute und gebe sie den Kindern weiter. Es gibt so viel zu entdecken und erleben… meine Neugier bis heute noch nicht ganz gestillt. 😊

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich habe eine tolle Familie, zwei wunderbare, berufstätige Töchter und einen wertvollen, langjährigen Freundeskreis. Bei einem Spaziergang, Kaffeeklatsch oder guten Gesprächen habe ich einen angenehmen Ausgleich zu meinem Alltag mit den Kindern.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Ich habe viele Sachen gerne. Reis Casimir mag ich sehr gerne.

Was ist für dich das Besondere am Bächli?
Da ich erst seit kurzem im Bächli arbeite kann ich dazu noch nicht viel sagen. Im Moment ist vieles Neu für mich und ich muss mich zuerst noch etwas einleben.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Ich habe 6 Jahre in der Kita Tandem gearbeitet. Seit Januar 2023 wurde die Kita von Nicole Pavoni übernommen. Seither arbeite ich neu in der Kita Bächli und freue mich auf die neue Herausforderung.

Severine Meier

Erwachsenenbildung

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil 
ich gut mit Kindern kann und Kinder das wichtigste sind, denn Sie sind unsere Zukunft! Ausserdem fasziniert mich die Persönlichkeitsentwicklung des Menschen. 

Welches Motto begleitet dich durch den Tag? 
Sei du selbst, lache, liebe, lebe. 
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.
Das Leben ist eine Wundertüte, lass dich überraschen.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um? 
Jedes Kind dort abholen, begleiten und fördern wo es in seiner Entwicklung steht.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Wertschätzung und Respekt. Jedes Kind ist toll, so wie es ist.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können? 
Natürliche, kindliche Freude und Neugier an der Welt. (sagt meine Mutter)

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern? 
Projekte im Garten umsetzen und sportliche Betätigung.

Dein Lieblingsessen in der KiTa? 
Pizza

Was ist für dich das Besondere am Bächli? 
Die herzliche, familiäre Atmosphäre und der schöne Garten. 

Seit Wann arbeitest du bei uns? 
01.08.2023

Lia Meier

Lehrfrau 2. Lehrjahr

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil…
Weil mich die Kinder jedes Mal begeistern mit ihrer Art und ihrer unglaublichen Energie. Ich mag den abwechslungsreichen Tag, bei dem man nie weiss was genau passieren wird.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Alles passiert aus einem Grund.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich finde die Vielfalt eine spannende und abwechslungsreiche Herausforderung und freue mich darauf.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Der Weg ist das Ziel.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Wenn etwas schwer wird gebe ich nicht auf und meine Fröhlichkeit lasse ich mir nicht nehmen.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Gerne bin ich in meiner Freizeit draussen in der Natur und Pflege meine Freundschaften.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Am liebsten esse ich Nudeln mit Sauce.

Was ist für dich das Besondere am Bächli?
Den herzlichen Umgang mit den Kindern und die positive Stimmung im Team haben mich sofort mitgerissen.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Seit dem 05. Dezember 2022

Vada Wobig

Praktikantin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil 
Es für mich ein Privileg darstellt, täglich mit den Kindern die Welt (neu)entdecken und erforschen zu können. Die Kinder bei ihren ersten Schritten und Erfahrungen im Leben begleiten zu dürfen macht mir unglaublich viel Spass.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
„There is nothing impossible to they who will try.“

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um? 
Dies stellt einer der spannendsten Aspekte des Berufes dar. Nämlich jedes Kind so zu akzeptieren, wie es ist und es an dem Punkt abzuholen, wo es sich in genau diesem Moment mit genau diesen Gefühlen befindet.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Lass dir von niemandem einreden, dass du etwas nicht kannst oder nicht gut genug bist.
Habe keine Angst, neue Dinge auszuprobieren und Fehler zu machen, denn «wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.»

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können? 
Ich denke, meine ruhige Art und die Fähigkeit, sich in andere hineinversetzten zu können.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern? 
In meiner Freizeit spiele ich gerne Klavier und übe neue Zaubertricks ein. Ansonsten geniesse ich die Zeit draussen in der Natur oder lerne neue Dinge.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Couscous mit Sauce, ausserdem finde ich das Piratenessen toll.

Was ist für dich das Besondere am Böndli/ Bergli/ Bächli?
Die positive und familiäre Atmosphäre, bei der ich mich ab dem ersten Tag wohlgefühlt habe.

Seit Wann arbeitest du bei uns? 
Seit März 2024

 

Nevio Albrecht

Praktikant

Ich habe diesen Beruf gewählt weil 
ich den Kontakt zu den Kindern sehr schätze

Welches Motto begleitet dich durch den Tag? 
Jeder Tag ist ein neuer Tag

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um? 
Genau das ist das interessante, denn jedes Kind ist einzigartig

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Freude, wissen und eine schöne Zeit 

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können? 
Stehts ein Lächeln im Gesicht haben und immer positiv zu bleiben

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern? 
In meiner Freizeit spiele ich gerne Fussball

 Dein Lieblingsessen in der KiTa? 
Spaghetti

Was ist für dich das Besondere am Böndli/ Bergli? 
Die Vielfalt im Alltag

Seit Wann arbeitest du im Böndli / Bergli? 
August 2023

Gruppe Biber

Leona Kramer

Gruppenleiterin

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil 
Es ist eine der abwechslungsreichsten, aussergewöhnlichsten und auch anspruchsvollsten Aufgaben, einem Kind bei seinen ersten Schritten durch das Leben zu verhelfen. Daran teilzuhaben ist das grosse Privileg unseres Berufes.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag? 
« To the stars who listen, and the dreams that are answered»

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um? 
Ich höre ihnen zu. Jeder Mensch ist anders und jeder kann von dem anderen so viel lernen, wir können voneinander profitieren.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Wir laufen von Deadline zu Deadline, von Ziel zu Ziel. Wir müssen aufpassen nicht zu vergessen, dass die Zeit leider nicht unendlich ist. Man kann nicht alles zu 100% verarbeiten, jeden Alltag, jedes Gespräch, jeden Regen. Aber man kann versuchen mehr im Moment zu sein, bewusster zu leben. Das tun, was dein Gefühl dir sagt, an dich selbst glauben, dich nicht aufhalten lassen. Und jeden einzigartigen Moment in vollen Zügen geniessen.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Die Liebe und der Bezug zur Natur und zu den Tieren. Mit vielen Tieren aufzuwachsen, prägt einem sehr. Auch darüber, wie ich mit meinem Gegenüber umgehe, dass seine Bedürfnisse nicht in Worte fassen kann.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich bin gerne aktiv unterwegs. Mit meinem Pferd draussen, auf dem Motorrad im Schwarzwald oder mit dem Surfbrett am Atlantik. Jedoch darf auch ein gutes Buch und eine Tasse Kaffee nicht fehlen.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Hörnli mit Gehacktem und Apfelmus. 

Was ist für dich das Besondere am Böndli/ Bergli?
Diese offene und herzliche Art, die das Team umgibt und einem sofort begleitet, wenn man die Kita betritt!

 Seit Wann arbeitest du im Böndli / Bergli?
Seit Februar 2024.

Mariana Da Silva

Miterzieherin

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil…
es mir viel Freude bereitet die Kinder in ihren ersten Lebensjahren zu begleiten und Sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Kinder geben uns viel Wertschätzung und Liebe zurück.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Kleine Schritte sind besser als keine Schritte.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Jedes Kind ist einzigartig auf seine Art und Weise. Jedes Kind hat einen Wert und sie sollen alle gleich behandelt werden.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Sei respektvoll, mutig und stets du selbst. Hab keine Angst Fehler zu machen, jeder Mensch macht Fehler und man soll aus ihnen lernen.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Freude an kleinen Sachen, Hilfsbereitschaft, Respekt und Empathie

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern? 
Ich nehme mir gerne Zeit für mich oder verbringe meine Zeit mit meiner Familie. Ausserdem treibe ich gerne Sport.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?

Was ist für dich das Besondere am Bächli?
Die familiäre Atmosphäre und der herzliche Umgang im Team und mit den Kindern

Seit wann arbeitest du bei uns? 
Dezember 2023

Melissa Coehlo Celgas

Lehrfrau 2. Lahrjahr

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil…
Das Lachen eines Kindes zählt für mich zu den schönsten Dingen im Leben. Aus diesem Grund wollte ich mein Alltag mit Kindern gestalten, damit ich sehen kann, was die Kinder von uns und von ihrem Umfeld lernen und wie sie jeden Tag so gestalten wie es ihnen Freude bereitet.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Lebe jeden Tag so wie du es für richtig hältst.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich schätze jedes Kind so, wie es ist und lerne selbst gerne jeden Tag neues dazu durch die verschiedenen Eigenschaften der Kinder.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Vertraue dir selbst, höre dir zu und lass deinen Gefühlen freien Lauf, denn nur du wirst dir dein Leben so gestalten können wie du es willst.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Ich denke meine Spielerische Art und die Freude an kleinen Dingen.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich nehme mir Zeit für mich und treibe Sport, um meinen Kopf abzuschalten.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Mein Lieblingsessen ist Pizza und ich mag das Piratenessen mit den Kindern

Was ist für dich das Besondere am Bächli?
Durch die gute Atmosphäre in der Kita Bächli habe ich mich seit dem ersten Tag sehr willkommen gefühlt.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Seit Dezember 2022

Skye Cioni

Lehrfrau 1. Lehrjahr

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil…
ich die Soziale Arbeit liebe! Ausserdem macht mir die Arbeit mit den Kindern Spass und bereitet mir gute Laune.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Lebe jeden Tag so als wäre es dein letzter.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Mehr Vielfalt bedeutet auch mehr Herausforderungen, allerdings sind diese Herausforderungen etwas sehr Schönes! Zudem akzeptiere ich jedes Kind, egal welche Herausforderungen auf mich zu kommen.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Eigenständigkeit, soziale Interaktionen und Spass am Leben. 

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Wie wichtig es ist, dass man lernt für seine Bedürfnisse einzustehen.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Ich verbringe gerne meine Zeit draussen in der Natur und pflege meine Freundschaften. 

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Am liebsten esse ich Spagetti

Was ist für dich das Besondere am Bächli?
Die familiäre Atomsphäre ind der Kita

Seit Wann arbeitest du bei uns?
15 August 2023

Michael Farago

Praktikant

Ich habe diesen Beruf gewählt weil
Weil ich gerne mit Kindern Zeit verbringe und auch gerne im Team arbeite.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Die Niederlage zu verstehen heisst, den Sieg vorbereiten.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Ich respektiere Kinder sehr und gebe das beste damit ein Kind gute Erfahrungen erlebt.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Hab keine Angst, ganz du selbst zu sein.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Schweigen ist Gold.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Der Sport war für mich schon immer ein Ausgleich für fast alles.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?

Was ist für dich das Besondere am Bächli?
Ich fühl mich wohl im Team und der Standort gefällt mir besonders gut.

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Seit dem März 2023

Organisationsteam

Nicole Pavoni, Krippeninhaberin der KiTa Böndli, Bergli & Bächli in Bülach

Nicole Pavoni

Inhaberin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
es ist für mich ein Privileg, an der Entwicklung jedes einzelnen Kindes teilhaben zu können.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Jeden Tag sich auf Kindsebene einzulassen und seine Bedürfnisse zu spüren.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Genau darin liegt die Herausforderung unserer Tätigkeit, grundverschiedene Kinder zusammenzuführen und Gemeinschaft zu erleben.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Mein Ziel ist es, Lebensfreude zu vermitteln und in ihrem «Tun und Handeln» (Maria Montessori) altersgerecht zu fördern und zu begleiten.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Meine Ehrlichkeit, Spontanität und auch mal etwas Verrücktes zu tun sind Dinge, die ich seit meiner Kindheit nie verloren habe.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Sport in Form von Volleyball und Beachvolleyball schafft für mich einen idealen Ausgleich zum hektischen Alltag zwischen Familie und Krippenleitung.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Bestnoten von mir erhalten die selbstgemachten Spätzli mit Geschnetzeltem und die verschiedenen Salate mit der feinen Sauce.

Was ist für dich das Besondere am Böndli/Bergli/Bächli?
Im Böndli steht das Kind und seine jeweiligen Bedürfnisse im Mittelpunkt. Es ist ein Kinderhaus mit Herz und bietet vielfältige Möglichkeiten für Kinder, Gleichaltrige zu treffen.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Böndli: Seit dem Aufbau, das heisst 1992 / Bergli: Seit der Eröffnung Januar 2018 / Bächli: Seit der Eröffnung Januar 2023

Daniela Maag von der KiTa Bächli in Bülach

Daniela Maag

Krippenleiterin / Standortleiterin

Anwesenheitstage: MO / DI / DO

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil
es nichts Schöneres gibt als ein von Herzen kommendes Kinderlachen.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Wenn Plan A nicht funktioniert, keine Sorge. Das Alphabet hat noch 25 andere Buchstaben.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Die Vielfalt der Kinder ist es, was diesen Beruf so bereichernd und abwechslungsreich macht.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Wurzeln und Flügel, eine gute Portion Humor und Wertschätzung

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Die Freude an kleinen Dingen und die Zeit in der Natur zu geniessen.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
In dem ich die Zeit mit meiner Familie geniesse. Zur Ruhe kommen und abschalten kann ich beim Yoga oder beim Lesen.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Die selbstgemachten Käsespätzli

Was ist für dich das Besondere am Bächli?
Die vielen langjährigen Mitarbeitenden, das eingespielte Team, die positive und familiäre Atmosphäre

Seit wann arbeitest du bei uns?
Im Böndli von 2006-2011
Als Krippenleitung Böndli/Bergli 2017-2019
Als Krippenleitung im Bächli ab Januar 2023

Nadine Bassermann von der KiTa Böndli in Bülach

Nadine Bassermann

Buchhaltung / Administration Anwesenheitstage: DI / DO

Ich habe diesen Beruf gewählt, weil…
ich schon als Kind gerne mit anderen Kindern zusammen war. Ich begleite, unterstütze und fördere Kinder sehr gerne in ihrer Entwicklung. Ich mag die Fröhlichkeit und Echtheit der Kinder.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Jeder Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Genau aus diesem Grund liebe ich meinen Beruf, jedes einzelne Kind ist einzigartig und es macht den Alltag spannend.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Ich möchte die Kinder in ihrer Persönlichkeit bestärken, damit sie ein gutes und gesundes Selbstwertgefühl haben.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft und Humor.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie und mit Freunden oder mache Sport.

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Selbstgemachte Spätzli

Was ist für dich das Besondere am Bergli/Böndli/Bächli?
Die Familiäre Umgebung, das grossartige Team, das KiTa Haus und den Garten.

Seit wann arbeitest du bei uns?
Böndli: August 2012 -2017 (Krippenleitung) / Bergli: Seit der Eröffnung Januar 2018 (Buchhaltung / Administration) / Bächli: Januar 2023

Albidon Krasniqi

Ausbildungsverantwortlicher

Ich habe diesen Beruf gewählt weil 
Es insbesondere die Kinder sind die uns an jedem Tag mit etwas neuem begeistern und uns so durch ihre individuelle Art ein lächeln ins Gesicht zaubern.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag? 
Glaube daran, dass du es kannst, und du hast den halben Weg hinter dir.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um? 
Jedes Kind hat durch seine individuelle Art unterschiedliche Stärken, die Weise in der Gemeinschaft spielerisch zu lernen ist die beste Lernart, die den Kindern geboten werden kann.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Es ist die tägliche Lebensfreude und die unersetzliche Empathie, die uns täglich mit positiven Ereignissen bereichert. Sei du selbst, dann hast du bereits das wichtigste getan.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Die Eigenschaft ein Ziel bis zum Erreichen anzustreben, sowie meine Gewissenhaftigkeit.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Durch sportliche Aktivitäten mit Freunden, ich Jogge sehr gerne und bin bei einer Bergwanderung mit der Familie stehts dabei.

Dein Lieblingsessen in der KiTa? 
Ein gemischter Salat mit Poulet.

Was ist für dich das Besondere am Böndli/ Bergli / Bächli? 
Dass das Kind im Mittelpunkt steht und jedes einzeln gefördert wird erachte ich als zwei besonders wichtige Qualitäten im Böndli, Bergli und Bächli.

Seit Wann arbeitest du bei uns? 
Seit dem 15. Mai 2023.

Hausdienst

Daniel Ricklin von der KiTa Böndli in Bülach

Daniel Ricklin

Koch

Ich habe diesen Beruf gewählt weil…
ich Freude am Kochen habe und die Gäste sich wohlfühlen und zufrieden sind.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Immer das Beste herausnehmen, auch wenn es manchmal nicht nach deinen Wünschen gelingt.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Mit Geduld und einer Prise Humor

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben?
Soziales Verhalten; Gestärktes Selbstvertrauen

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Pflichtbewusst; Zuverlässigkeit

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Gartenarbeit

Dein Lieblingsessen in der KiTa?
Geschnetzeltes

Seit wann arbeitest du bei uns?
Bergli: August 2020 

Bojana Berisha

Köchin

Ich habe diesen Beruf gewählt weil… 
Ich habe diesen Beruf gewählt weil ich gerne in der Küche arbeite und ich ebenfalls gerne von Kindern umgeben bin.

Welches Motto begleitet dich durch den Tag?
Es gibt keine schlechte Tage, man muss nur immer positiv denken.

Wie gehst du mit der Vielfalt an Kindern um?
Sehr gut, ich mag Kinder sehr und sie bereiten mir gute Laune.

Was sind die wichtigsten Dinge, die du einem Kind mitgeben kannst für sein Leben? 
Verfolge deine Träume und lass sie niemals aus den Augen, denn alles ist im Leben möglich.

Welche Eigenschaft hast du dir aus deiner eigenen Kindheit bewahren können?
Bleib immer positiv und mach das beste aus jeder Situation.

Wie schaffst du dir einen Ausgleich zu deiner Arbeit mit den Kindern?
Indem ich Zeit mit meiner Familie verbringe

Dein Lieblingsessen in der KiTa? 
Poulet mit rotem Curry

Was ist für dich das Besondere am Böndli/Bergli/Bächli?
Das sehr freundliche und aufgestellte Team!

Seit Wann arbeitest du bei uns?
Februar 2023

Ernst Pavoni von der KiTa Böndli in Bülach

Ernst Pavoni

Allrounder